Mittwoch, 29. September 2010

Shopping-Tipp: Brillen günstig online kaufen

[Trigami-Review]

Wer nicht von klein auf Brillenträger ist, den trifft es irgend wann um so überraschender – plötzlich kann man die Zutatenliste bei Lebensmitteln oder das (wörtlich zu nehmen) Kleingedruckte bei irgend welchen AGB zu wichtigen Verträgen nicht mehr ohne Brille lesen. Die Nahsicht- bzw. "Lesebrille" ist hier gefragt...

Gut – man kann sich im Nonfood-Bereich seines Discounters oftmals für drei bis vier Euro mit einer "Lesehilfe" eindecken. Aber: Mehr, als es der Name sagt, verbirgt sich nicht dahinter. Es sind 0815-Gläser, die nicht auf die spezifischen Besonderheiten des Brillenträgers angepasst sind. Für gelegentliche Hilfen beim Lesen (insofern ist der Name richtig) mag dies ausreichen. Wer jedoch regelmäßig auf eine Lesebrille oder eine Brille für die Arbeit am Computer angewiesen ist, der tut sich mit diesen Billigangeboten keinen Gefallen.

Doch es gibt Alternativen: Günstige Online-Optiker, die preiswerte, aber gute Brillen führen. Dazu gehören auf jeden Fall die My-Spexx-Brillen. Neben den erwähnten Lesebrillen finden sich hier Sonnen-, Sport- und Gleitsichtbrillen zu einem besonders günstigem Preis. Ab 19,90 EUR sind die Brillen erhältlich – abgestimmt auf die individuellen Parameter, die man bei jedem Optiker oder Augenarzt erhält. Die Herstellung und der Versand erfolgen aus China, so dass mit den Portokosten in der Summe ein Preis ab 32,90 EUR zustande kommt.

Wie bereits erwähnt, erhält man für dafür eine individuell angefertigte Brille und keine Massenware, die immer nur ein Kompromis sein kann. Der Onlineshop von My-spexx überrascht zunächst durch ein vermeintlich unüberschaubares Angebot.



Kleiner Tipp: Nutzen Sie die Option, Filter zu setzen. Zum Beispiel nach Gesichtsform (dies definiert die Breite der Brille), Style (z.B. Business, Freizeit etc.), Farbe oder Material. Damit grenzen Sie das Angebot schon einmal ein.

Wer sich über das passende Modell immer noch unsicher ist, kann eine Online-Anprobe vornehmen. Entweder mit Gesichtsprofilen, die bereits im Shop ausgewählt werden können oder durch das Hochladen eines eigenen Fotos. Dabei kann man zwischen der "Spiegelansicht" oder dem Blick von der Seite wählen.


Sollte man sich wider Erwarten total vertun und die Brille, die (soviel Geduld muss ein) nach gut 14 Tagen bis drei Wochen per Post zugestellt wird, wirklich nicht passen, so kann man auf das 30tägige Rückgaberecht des Anbieters zurück greifen.

My-Spexx betont ausdrücklich, dass die Brillen durch Fachpersonal individuell angefertigt werden. Außerdem gibt es einen in Deutschland ansässigen Kundensupport, der im Fall der Fälle den notwendigen Support leistet.

Die eigene Testbestellung funktionierte reibungslos: Die gewählte Brille kam gut verpackt, mit Etui und Brillenputztuch sowie einem Kleinteilesortiment (Schraubendreher, Schräubchen, Nasenaufsätze) , bei mir an und gab keinerlei Grund zur Beanstandung.

Jetzt zum Angebot

Keine Kommentare:

Blog Feedback