Mittwoch, 18. November 2009

Neupreis eines PKW nachträglich ermitteln

Es kann verschiedene Gründe geben, weswegen man den ursprünglichen Kauf- bzw. besser Listenpreis eines Autos nachträglich erfahren möchte: Ob beim Kauf eines Gebrauchtswagens, dem Verkauf oder der Abschreibung eines gewerblich genutzten Fahrzeuges oder um einfach Angebote von Händlern besser vergleichen zu können.

Doch woher den Listenpreis eines zum Beispiel 10 Jahre alten Autos nehmen, wenn dieser nicht bekannt ist?

autoscout24.de hat - ziemlich versteckt - eine relativ umfassende Fahrzeugdatenbank online, die genau bei dieser Suche weiter hilft.

Die Vorgehensweise: Man geht zunächst auf http://autokatalog.autoscout24.de/ und wählt dort den entsprechenden Hersteller aus. Beispielsweise Ford.

Wichtig ist es, den Kartenreiter "alle Fahrzeuge" zu klicken. Hat man sein Modell gefunden, ist - sofern es die Auswahl für dieses Modell gibt - noch aus den Herstellungszeiträumen auszuwählen.

Im nächsten Schritt werden die jeweils gehandelten Motorisierungen zur Auswahl angezeigt. Mit einem Mausklick auf die entsprechende Variante ist man bereit beim Überblick zum gewünschten Fahrzeug.Hier als Beispiel beim Ford Probe mit 162 PS. Nun klickt man links auf "Technische Daten" und erfährt, dass das der Neupreis - in Euro umgerechnet - ca. 24.332 € betrug. Mit einem Klick auf "Sonderausstattung" erhält man eine Übersicht der Aufpreis-Optionen und kann diese in die Neupreisermittlung mit einfließen lassen.
Mit wenigen Mausklicks ist, wie ich demonstrieren konnte, der Neupreis für ein - in diesem Beispiel - 15 Jahre altes Auto ermittelt. Ich finde, dass die ein sehr nützlicher Service von autoscout24.de ist. um so mehr wundere ich mich, dass dieses Feature ziemlich versteckt ist und vom Betreiber auch nicht wirklich beworben wird. Zumindest ist mir letzteres noch nicht aufgefallen.

Fazit: Die nachträgliche Ermittlung eines Neuwagenpreises kann ganz einfach sein - wenn man weiß, wo man suchen muss.






discount24.de Der Schnäppchenanbieter Im Internet



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Großartig! Habe schon lange nach einer Möglichkeit gesucht, um steuerrechtliche Bruttolistenneupreise zu ermitteln. Sehr gut! Vielen Dank für den Tipp!

Stülpner hat gesagt…

Hallo,

danke für das Feedback. Ich freue mich immer, wenn ein Blogbeitrag a) gefunden wird und b) jemanden weiter hilft.

Das ist die eigentliche Motivation für die Arbeit ;)

Anonym hat gesagt…

Hallo,

auch ich möchte mich bedanken. Ich musste für mein Auto, das ich für mein Gewerbe nutze, den Neupreis ermitteln. Ich möchte die 1%-Regelung nutzen, um die Kosten steuerrechtlich abzusetzen.

Also, vielen Dank für den Hinweis!

Hr. Yilmaz

Anonym hat gesagt…

Herzlichsten Dank! besser und schneller konnte man es nicht erläutert bekommen.
Liebe Grüße
Alex

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für den sehr nützlichen Tipp!

Anonym hat gesagt…

Kann mich nur anschließen...
über Google gefunden und den Listenpreis in einer Minute ermittelt.

Danke
Thomas S.

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank, das hat super geklappt!!

Blog Feedback