Montag, 28. Juli 2008

Schwarzes Loch statt Sommerloch?

Der größte Teilchenbeschleuniger der Welt, der Large Hadron Collider (LHC) der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) will - dem Vernehmen nach im August - ein Experiment starten, dass sehr umstritten ist.

Bei diesem Experiment werden in einem rund 27 km langen Ringbeschleuniger (LHC) Protonen auf eine Energie von rund 7 Tera-Elektronenvolt (TeV) beschleunigt und auf Protonen, die auf die gleiche Energie beschleunigt wurden, geschossen. Experimente mit derartigen in Beschleunigern erzeugten hochenergetischen Protonen sind bisher noch nicht gemacht worden und sind auch gegenwärtig nur bei CERN möglich. Es wird für möglich gehalten und ist sogar erwünscht, dass bei diesem Experiment u.a. auch kleinste "Schwarze Löcher" entstehen. Nach den derzeitigen theoretischen Kenntnissen zerfallen die dabei entstandenen kleinsten "Schwarzen Löcher" innerhalb von Sekundenbruchteilen. Kritische Wissenschaftler hingegen halten es für möglich, dass ein schwarzes Loch entsteht, dass sich in die Erde einnistet und die Erde in relativ kurzer Zeit auf die Größe von einem Zentimeter reduziert.

Man spricht von etwa 50 Monaten, die es dauern würde, bis ein außer Kontrolle geradenes schwarzes Loch die Erde "aufgefressen" hätte. Das Problem - so die Kritiker der Experimente in CERN - ist, dass ein solches schwarzes Loch nur "fressen", aber nicht abnehmen kann. Und zwar nicht linear, sondern exponentiell.

Entgegen aller sonstigen Verschwörungstheorien zu diversen Themen ist es hier aus meiner Sicht schon bedenklich, dass man sich in CERN auf Experimente einlassen will, bei denen Versuch & Irrtum im Fall der Fälle nur ein einziges Mal funktioniert.

Weiterführende Links:

golem.de - Interview: Chaos, Verschwörung, schwarze Löcher

n-tv.de - Schwarzes Loch frisst Erde

3sat.de - Chemiker befürchtet Schwarze Löcher durch das Cern

drillingraum.de - CERN und Schwarze Löcher

Sicherheits-PDF von CERN auf Deutsch


Fernsehbeiträge:

http://www.3sat.de/webtv/?nano_080709_forschung_und_verantwortung_2.rm

http://de.truveo.com/Abenteuer-Wissen-vom-2-Juli-2008/id/3837507644

Dokumentation der Klage in Amerika:

http://www.lhcdefense.org/



Keine Kommentare:

Blog Feedback