Donnerstag, 24. Juli 2008

100jährige Speicherkarte von ScanDisk

Während bisher das Augenmerk der Speicherkartenhersteller darauf lag, möglichst viele Schreib-/Lese-Vorgänge zu garantieren, geht ScanDisk jetzt einen anderen Weg: Das Speichermedium (geplant ab 128 MB) soll nur einmal beschreibbar sein, dafür aber eine Haltbarkeit von 100 Jahren haben.

Meine Meinung: Das Ganze klingt ja erst einmal nicht schlecht. Die Frage ist nur, ob jemand garantieren kann, dass es in 100 Jahren (oder auch schon in 25) noch Kartenleser gibt, welche diese "SD Worm Card" lesen kann. Denn: Ansonsten nutzt die garantierte Haltbarkeit der gespeicherten Daten herzlich wenig.

Und wer die Lebenszyklen diverser Speichermedien der Vergangenheit miterlebt hat (z.B. 5,25" Diskette, diverse Bandlaufwerke...), wird schnell zu einer eher skeptischen Bewertung finden.

Quelle: onlinekosten.de




simyo - Deutschlands erster Mobilfunk-Discounter



Keine Kommentare:

Blog Feedback